Stellt Dir vor: „Die Kamera, die fotografiert einfach was sie will“

In der Gegend rund ums Platzl (zwischen Staatsbrücke,Steingasse, Dreifaltigkeitsgasse und Linzer Gasse): Renate Hausenblas und ihre Fotokamera: Was gäbe das für Bilder? Gesagt, getan: Kein Schnappschuss, kein Arrangement, kein Blick in den Spiegel, keine Pose ist mehr möglich.
Menschen werden zu Robotern, ferngelenkt durch Algorithmen von Maschinenwesen und logischen Systemen.
Mehrfach durchlaufen, gleichend im Ablauf, unterschieden nur durch Zeit und Mensch: Was wird sich verändern?