Der verzauberte Apparat

Haydnstrasse 4 im Innenhof (beim Iglu): Monika Aschl: Ein paar Ytong-Steine, vier Spiegel und ein Messbecher bilden unser Wunderding. Die Möglichkeit ist gegeben den Apparat auszuprobieren, um zu erkennen, was durch ihn geschieht. Vielleicht erkennt der Betrachter oder die Betrachterin, wie der Apparat funktioniert. Schön ist es, wenn sie oder er seine Erkenntnisse im Laborbuch protokollieren.
Mehr sei nicht gesagt! Aber eine Hinweis sei noch gegeben: Man findet selbst in Google oder Yahoo kaum, um welches Gerät es geht, selbst wenn wir seinen Namen nennen.